Continue to content

Healthcare Special: Der Patient ist der Player – wirklich?

Jeder Patient hat heute grundsätzlich die Möglichkeit sich jederzeit in mehr oder weniger guter Qualität über Krankheitsbilder und Therapieoptionen zu informieren. Der Patient ist es, um den sich die pharmazeutische Industrie mehr und mehr Gedanken macht – wie sie ihn ansprechen und am besten erreichen kann. Der aufgeklärte und sehr oft auch überinformierte Patient ist ein wichtiger Player. Doch wissen wir genau ob es wirklich so ist? Insbesondere bei verschreibungspflichtigen Produkten. Welchen Einfluss haben Patienten im Rahmen der Verordnung solcher Präparate wirklich? Möchten wir vielleicht nur daran glauben, dass der Patient Einfluss auf das Verordnungsverhalten des Arztes nimmt, weil viele auf der Kommunikationsseite gut davon leben? Ist in der Rx-Marktforschung der Fokus auf den Patienten ein Selbstzweck?

Get in touch!

Do you have any questions? Would you like more information, or would you like to commission us directly? In this case, I am happily at your disposal: Just write me an e-mail or call me directly.

Udo Jellesen Head of Healthcare Research udo.jellesen@interrogare.de +49 521 / 557 810-169

Knowledge Pool

Contact
Udo Jellesen Head of Healthcare Research udo.jellesen@interrogare.de +49 521 / 557 810-169