Archiv

"Neue Perspektive dank impliziter Messung"

In der augenscheinlich rationalen Pharmawelt spielen die wissenschaftlich erforschten Verhaltensgrundlagen menschlichen Verhaltens – Unterbewusstsein und Emotionen – auch eine entscheidende Rolle. Das Verfahren Emotional Branding Monitor bietet die Möglichkeit, genau diese zu messen.

Mehr dazu schreiben Udo Jellesen und Stefanie Sonnenschein in ihrem Beitrag "Neue Perspektiven dank impliziter Messung":

Hier können Sie den zugehörigen Fachartikel (Healthcare Marekting 10/16) direkt herunterladen