Mitteilung

Interrogare bezieht neue Räumlichkeiten

Das Marktforschungsinstitut Interrogare bezieht in seinem Jubiläumsjahr zum 15. September moderne und repräsentative Räumlichkeiten in der Bielefelder Innenstadt. Nach kompletter Sanierung und Umbau der Büros gemäß den Wünschen und Bedürfnissen des Unternehmens, steht dem Umzug nun nichts mehr im Wege. Damit ändern sich nebst der Anschrift auch die Telefon- und Faxnummern.

Die Weiterentwicklung des Unternehmens ist in vollem Gange: Personelle und fachliche Erweiterungen zu Beginn dieses Jahres tragen erste Früchte, denn Kunden- und Umsatzzahlen wachsen erfreulich. Diese Entwicklungen zeigen, dass die Integration der beiden Geschäftsbereiche Marktforschungsservices und Full-Service-Institut nunmehr erfolgreich abgeschlossen ist. Interrogare gilt als eines der wenigen Unternehmen der Branche, das führendes technisches und methodisches Know-How unter einem Dach vereint. Aus Sicht der Unternehmensführung ist dies eine exzellente Gelegenheit, sich auch äußerlich ‘ein neues Dach‘ zu suchen, um erfrischt und voller Tatendrang ein neues Kapitel der Firmengeschichte zu schreiben.

 

„Es ist nun an der Zeit, unserer Entwicklung auch in dieser Hinsicht Ausdruck zu verleihen. Ein Umzug in moderne, nach unseren Wünschen gestaltete und repräsentative Räumlichkeiten in das Bielefelder Zentrum ist da nur konsequent – und schlicht eine weitere Investition in die Zukunft des Unternehmens“, so Geschäftsführer Peter Wiegelmann.

 

Ab dem 15. September wird die Interrogare GmbH unter folgenden Kontaktdaten erreichbar sein:

Karl-Eilers-Straße 14-18
33602 Bielefeld
Tel: +49 521 | 557 810-0
Fax: +49 521 | 557 810-299