Research & Results 2018

Ende Oktober findet sie wieder statt: die alljährliche Branchenmesse Research & Results in München. Bei uns dreht sich in diesem Jahr wieder alles um "Magical Insights - reading the consumer's mind". Denn ist es nicht faszinierend, wie Marktforschung mit all ihren Methoden und Verfahren quasi tatsächlich in der Lage ist die Gedanken der Konsumenten zu lesen? Seien es Entscheidungen, Handlungen oder zu Grunde liegende Präferenzen, Assoziationen und Emotionen - all dies wird aufgedeckt und nachvollziehbar dank smarter Marktforschung. So ist Marktforschung ein wesentliches Element für beste unternehmerische Entscheidungen und damit den gesamten Unternehmenserfolg.

An unserem Stand (154, Halle 1) werden Sie nebst unserem Team, Informationsmaterialien und auch allem rund um's leibliche Wohl eine Person finden, die Ihnen "Magical Insights" ganz persönlich näher bringen wird: Treffen Sie bei uns Close-up Magier Philo Kotnik! Lassen Sie sich überraschen und verblüffen...

Informieren Sie sich gern vorab über unseren Messeauftritt - Sie finden hier:

  • Alles über unsere Workshops - einfach per Klick den entsprechenden Workshop 'aufklappen', dort sind alle zugehörigen Informationen zusammengeschrieben.
  • Vorstellung unseres Messeteams - gern können Sie direkt einen Termin mit Ihrem gewünschten Gesprächspartner vereinbaren.

Unsere Workshops

Mittwoch | 24.10. | 12:30 Uhr | Raum 1

Coming of Age: 10 Jahre implizite Forschung – Best Practices, Dos & Don‘ts

Die implizite Forschung ist erwachsen geworden: Zunächst im Rahmen des Neuromarketings als Instrument für das Emotional Branding assoziiert, werden implizite Messmethoden heute für zahlreiche Fragestellungen abseits der Markenforschung eingesetzt. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen wie durch den Einsatz impliziter Messmethoden in unterschiedlichsten Fragestellungen rund um Produktgestaltung, Customer Experience und Touchpoint-Analysen bis hin zu Pricing-Studien substanzielle Mehrwerte erzielt werden können. Erfahren Sie spannende und praktische Anwendungen sowie die Stärken und Schwächen beim Einsatz impliziter Messmethoden für Ihre Fragestellungen.

Referent:

  • Sören Scholz, Geschäftsführer, Interrogare GmbH

Sie möchten vorab einen Termin mit dem Referenten an unserem Stand ausmachen? Dann klicken Sie gern hier.

Mittwoch | 24.10. | 13:30 Uhr | Raum 3

Programmatic Insights - Evolution der Werbewirkungsforschung

Der Ruf nach Transparenz und klaren Wirkungsnachweisen im digitalen Werbemarkt wird immer lauter. Allerdings: Das Nachweisen von echter Branding-Wirkung in digitalen Kampagnen ist alles andere als trivial. Interrogare schafft mit dem innovativen Ansatz „Programmatic Insights“ – nominiert für den Innovationspreis des BVM 2018 – Abhilfe und erreicht damit die nächste Stufe der Evolution der Werbewirkungsforschung. Erfahren Sie wie Programmatic Insights die Branding-Wirkung (auch) von kleinen Kampagnen messbar machen, A/B Tests und damit Pretests von Werbemitteln in echten Umfeldern ermöglichen und Ihnen die Kontrolle über Ihre digitale Markenpräsenz zurückgeben.

Referent:   

  • Walter Freese, Director Business Development, Interrogare GmbH

Sie möchten sich vorab über das Thema informieren? Hier geht's zum passenden Fachartikel.
Oder möchten Sie vorab einen Termin mit dem Referenten an unserem Stand ausmachen? Dann klicken Sie gern hier.

Donnerstag | 25.10. | 15:45 Uhr | Raum 1

Wie die Anforderungen nach Customer Centricity die Marktforschung und das CX Management zusammenführen

Absolute Kundenorientierung, also Customer Centricity, ist einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Zu wissen, welche Kunden über welche Touchpoints zu erreichen sind, was die wichtigsten Treiber der Kundenbindung sind oder wann bei einem kritischen Erlebnis eine Aktion ausgelöst werden muss, ist wichtiger denn je. Wir zeigen, wie durch die intelligente Verknüpfung von klassischer Marktforschung und CX Management, durch analytische Kompetenz und zentrale Datenhubs in Kombination mit Grundlagenforschung, ein ganzheitliches Kundenverständnis entstehen kann.

Referenten:

  • Jens Adam, CEO, demandi GmbH
  • Walter Freese, Director Business Development, Interrogare GmbH

Sie möchten sich vorab über das Thema informieren? Hier geht's zum passenden Fachartikel.
Oder möchten Sie vorab einen Termin mit den Referenten an unserem Stand ausmachen? Dann klicken Sie gern hier.

Unser Messe-Team

Wir stellen vor: Unser Messe-Team vor Ort.
Nachfolgend können Sie mehr über jeden einzelnen erfahren - und auch gern vorab einen Termin mit Ihrem Wunschansprechpartner vereinbaren. Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen einfach an unserem Stand vorbeizuschauen - wir freuen uns auf Sie!

Geschäftsführung und -entwicklung

Sören Scholz | CEO Products & Methods

Interrogare Geschäftsführer Sören Scholz ist verantwortlich für die Methodenentwicklung und deren Implementierung. Er arbeitet sowohl im qualitativen wie auch im quantitativen Bereich der Marktforschung. Seine hauptsächlichen Forschungsfelder sind Brand Management, Product Development und Pricing.
Kontakt

Peter Wiegelmann | CEO Finance, Legal and Human Resources

Im Jahr 1999 gründete Peter Wiegelmann zusammen mit Martin Kühn die Interrogare GmbH. Heute verantwortet er als Geschäftsführer die Bereiche Finanzwesen, Recht und Human Ressources.
Kontakt 

Walter Freese | Director Business Development

Walter Freese ist seit April 2018 bei Interrogare als Director Business Development für die Neu- und Weiterentwicklung von Kundenbeziehungen sowie den Vertrieb etablierter und innovativer Projekte verantwortlich. Zuvor war der Diplom-Sozialwirt 23 Jahren in globalen Marktforschungskonzerne wie der GfK und Kantar TNS tätig.
Kontakt

Fachgebiet: Marketing Research

Jens Krause | Head of Marketing Research

Seit Januar 2014 leitet Jens Krause den Bereich Marketing Research. Er verfügt über gut 20 Jahre Marktforschungs- und Beratungserfahrung. Davon war er 14 Jahre bei TNS Emnid/Infratest in der Kundenzufriedenheitsforschung, zuletzt als Prokurist & Deputy Managing Director tätig.
Kontakt

Berit Kellersmann | Consultant Marketing Research

Berit Kellersmann studierte Soziologie und verfügt bereits über mehr als zehn Jahre Marktforschungs- und Beratungserfahrung. Ihre thematischen Spezialgebiete sind Marken- und Produktforschung, Präferenzmessung, Consumer Insights sowie grundsätzlich das Management großer, internationaler und kontinuierlicher Projekte.
Kontakt

Fachgebiet: Healthcare Research

Udo Jellesen | Head of Healthcare Research

Seit 2014 verantwortet Udo Jellesen den Geschäftsbereich Healthcare Research. Seine ausgewiesene Expertise sammelte er in über 20 Jahren bei EMNID/TNS-Healthcare/Kantar Health. Er war als Key Account Manager und Prokurist verantwortlich für die Geschäftsentwicklung und den Ausbau des Multiclientgeschäftes.
Kontakt

Fachgebiet: Research Services

Ingo Lammer | Director Survey Systems

Ingo Lammer ist Experte und Teamleiter für den Bereich Survey Systems. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Marktforschung, inklusive 15 Jahren in der Programmierung, Implementierung und Durchführung von Onlinebefragungen. Darüber hinaus ist er Ausbilder für Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung.
Kontakt

Einkauf und Marketing

Claudia Kuhlmann | Purchase Department

Seit gut zehn Jahren verantwortet Claudia Kuhlmann alle Belange rund um den Einkauf von Markforschungsdienstleitungen. Sie ist damit sowohl intern, als auch extern Ansprechpartner zu diesem Themenbereich. Als Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Koordination und das Controlling von Felddienstleistungen zu nennen. 
Kontakt

Stefanie Sonnenschein | Marketing & Communication

Stefanie Sonnenschein ist beim Marktforschungsinstitut Interrogare verantwortlich für Marketing und Kommunikation. Markenführung und -forschung gehören bereits seit Studium und ihrer Tätigkeit bei der Unternehmensberatung SWP zu ihren Schwerpunkten.
Kontakt

demandi GmbH (Interrogare Tochterunternehmen)

Jens Adam | CEO, demandi GmbH (Tochterunternehmen der Interrogare GmbH)

Jens Adam ist nach Stationen bei 1&1, UIM und GfK nurago seit 2012 bei Interrogare als CTO tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte Business Engineering und Softwareentwicklung (sog. Dedicated Services), Datenintegration, Datawarehousing und Business Intelligence bilden die ideale Basis für die Führungsrolle bei demandi
Kontakt

Weiter zu Data Analytics