Mitteilung

Was macht eigentlich ein Marktforschungsinstitut?

Diese Frage hört man öfter als man denkt. Umso wichtiger die Tätigkeiten unserer Profession und die Bedeutung von Marktforschung nach außen zu tragen. Aus diesem Anlass hatten wir von Interrogare eine Schulklasse des Ems Berufskollegs zu Gast, die den Lernstoff rund um Marktforschung einmal im direkten Kontakt mit der Praxis erleben konnte. Zudem war es auch eine gute Gelegenheit den Ausbildungsberuf der FAMS vorzustellen und ein wenig zu bewerben.

V.l.n.r.: Sarah Meintrup, Interrogare CEO Peter Wiegelmann, Eileen Stederoth, Marcel Braun, Anke Kruse, Rachel Kohl

Unsere ehemalige FAMS Auszubildende Eileen Stederoth, jetzt Assistant Marketing Research, und unser neuer FAMS Auszubildender Marcel Braun berichteten während des 90 minütigen Besuchs von der Ausbildung, den Tätigkeiten und Projekten bei Interrogare. Unter anderem stellten sie den Shelf Test 2.0 vor - der gerade auf der Research und Results erstmals einem breiten Publikum präsentiert wurde. Der Vortrag war auf Interaktion ausgelegt und so konnten die Schülerinnen und Schüler bspw. den Shelf-Fragebogen am Handy selber testen und ausfüllen. 

Die Schülerinnen und Schüler lernten insgesamt, dass Marktforschung viel mehr ist als zu fragen "Bitte geben Sie auf einer Skala von 1-10 an, wie gut Ihnen XY gefällt", dass die Konzeption einer Studie, die Auswahl der passenden Methode, der Aufbau eines Fragebogens, das gesamte Projektmanagement, etc. ein sehr komplexes Thema bilden und die Ergebnisse, die schließlich am Ende stehen, durchaus in ihrer Tiefe und ihrem Umfang begeistern können.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal für den Besuch und wünschen den Schülerinnen und Schülern weiterhin alles Gute!