News

Interrogare knackt die Marke von 70 Mitarbeitenden

Das Marktforschungsinstitut Interrogare ist auf Wachstumskurs und knackte durch die letzten Einstellungen im April die Marke der 70 Mitarbeitenden. Bei den Neueinstellungen ist auch ein branchenbekanntes Gesicht dabei: Peter Martin-Pietsch (ehemals dynata/SSI) bereichert das Team Research Services.

Unsere Neuzugänge (v.o.l.n.u.r.): Peter Martin-Pietsch, Cornelia Völzmann, Steffen Espenhain, Eveline Hübert, Anna-Lena Reckzügel, Katrin Warkentin, Kai Ole Schlinkmeier

 

Interrogare setzt nach einem weiteren sehr erfolgreichen Jahr seinen Wachstumstrend fort und beschäftigt nunmehr 70 fest Angestellte. Zuletzt wurden alle Teams verstärkt (nach Einstellung chronologisch rückwärts):

Peter Martin-Pietsch: Peter Martin-Pietsch war elf Jahre bei dynata/SSI im Projektmanagement und in der Kundenbetreuung tätig, bevor er die letzten zweieinhalb Jahre im Stadtmarketing arbeitete. Nun hat die Marktforschung ihn endlich wieder und er bereichert unser Team Research Services.  

Cornelia Völzmann: Cornelia Völzmann ist eine versierte Markforscherin, die den Großteil ihrer Erfahrungen bei Ipsos sammelte, zuletzt als Research Executive im Bereich Market Strategy and Understanding. Sie unterstützt nun unser Marketing Research Team als Senior Consultant.  

Steffen Espenhain: Steffen Espenhain ist ausgebildeter Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung und sammelte seine Berufserfahrung zuletzt in der amtlichen Statistik. Nun bereichert er unser Research Services Team in der Fragebogenprogrammierung.  

Eveline Hübert: Eveline Hübert studierte Soziologie an der Universität Bielefeld und unterstützt als Consultant unser Team im Bereich Pharmamarktforschung.  

Anna-Lena Reckzügel: Anna-Lena Reckzügel studierte Deutsch und Mathematik an der TU Dortmund sowie Wirtschaftspsychologie an der FH Bielefeld mit Schwerpunkt Marketing. Bei uns bereichert sie nun das Team Marketing Research als Research Assistant.  

Katrin Warkentin: Katrin Warkentin studierte Sozialwissenschaften an der Uni Osnabrück mit Schwerpunkt Statistik und empirischer Forschung und kam zunächst als Praktikantin zu Interrogare. Danach stellten wir sie direkt fest an als Research Assistant im Bereich Marketing Research.  

Kai Ole Schlinkmeier: Kai Ole Schlinkmeier studierte Statistische Wissenschaften (M.Sc.) und Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.) an der Universität Bielefeld. Nach einem Praktikum bei Interrogare im Bereich Marketing Research, bereichert er nun als fester Mitarbeiter unser Team Data Analysis als Consultant.

 

Pressemitteilung als PDF