Mitteilung

Interrogare knackt die 50-Mitarbeiter-Grenze

Seit dem 1. Juni 2017 freut sich Interrogare nicht nur über zwei neue Mitarbeiter, sondern auch über das Überschreiten der 50-Mitarbeiter-Grenze. Dank Janna Hahnkamm, die als Junior Sales Manager das Vertriebsteam verstärkt, und Stefan Leweke, der das Purchase Department unterstützt, kann Interrogare nun 51 Mitarbeiter verzeichnen.

 

Nach einem wachstumsorientierten Jahr 2016, wird die gesunde Weiterentwicklung von Interrogare auch in 2017 fortgeführt. Mit zwei neuen Mitarbeitern, die zum 1. Juni ihre Tätigkeit aufgenommen haben, verzeichnet Interrogare nun eine Mitarbeiterzahl von 51, davon vier im Office in Hamburg.  

Janna Hahnkamm stammt aus Hamburg, wo sie sowohl ihre Ausbildung zur Großhandelskauffrau als auch ihre ersten Berufserfahrungen im Vertrieb eines Schmuckunternehmens sammelte. Berufsbegleitend absolvierte sie währenddessen ihr Bachelorstudium in Business Administration mit der Vertiefung Marketing, Vertrieb und Handel. Bei Interrogare unterstützt sie ab sofort den Sales Bereich.  

Der gebürtige Bielefelder Stefan Leweke war nach kaufmännischer Ausbildung zunächst als Disponent bei der EK / servicegroup tätig. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Supervisor in den Telefonstudios (CATI Studios) vom Emnid-Institut (heute TNS-Infratest) und der Infratel GmbH leitete er zehn Jahre das Telefonstudio von rc research & consulting GmbH. Bei Interrogare wird er das Purchase Department im Einkauf von (Feld-)Dienstleistern, der Überwachung der Feldarbeit, u.ä. verstärken.  

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und eine weitere positive Entwicklung von Interrogare.